Meine Travel Bucket List, die Deine vielleicht erweitert

Travel Bucket List Beitragsbild

Wer kennt das nicht, dieses Fernweh? Täglich werden wir mit Angeboten und unvergleichbar schönen Bildern von Traumurlauben umworben. Auf dieser Welt gibt es aber auch wirklich wunderschöne Orte. Zu widerstehen ist da nicht leicht.

Klar ist es zu Hause auch schön, aber einfach mal losziehen, den vollgepackten Alltag hinter uns lassen und Neues entdecken – wenn das nicht nach Abenteuer klingt. Auch wenn es manchmal so scheint, als könnten wir gar nicht alle dieser Traumorte besuchen, gibt es doch so ein paar Must-Haves.

Eines aber noch vorweg, da ich mich nicht entscheiden kann, ist meine Travel Bucket List nicht nach Priorität sortiert. Fangen wir aber doch mit meinem Heimatkontinent an.

Europa

  • Island – die Insel im äußersten Nordwesten Europas.
  • Irland – die grüne Insel, vor allem aber Dublin.
  • Skandinavien – besonders Norwegen und Finnland.
  • Die Niederlande – ganz klar ruft hier Amsterdam.
  • Spanien – auch wenn ich auf einigen Inseln schon war, möchte ich gerne noch das Festland erkunden.
  • Griechenland – als Griechenland-Fan war der Punkt natürlich absehbar. Luxus- und Touri-Insel Santorin steht hier aber ganz oben auf der Liste.

Amerika

Hier meine ich den ganzen Kontinent.

  • USA – auf ein Neues; 2 Wochen in den USA waren nicht genug. Welcher der 50 Staaten es letztlich wird, werden wir sehen.
  • Kanada – just because. Aus welchen Gründen auch immer, ist Kanada für mich schon lange ein Muss auf meiner Bucket List. Besonders Vancouver und die Niagara Falls.
  • Lateinamerika – im Allgemeinen. In welches Land es mich dann am meisten zieht ist noch offen.

Asien

  • Thailand – seit diesem Jahr will ich unbedingt dahin. Gesagt, getan. Im Februar 2020 geht’s los!
  • Myanmar – ein Nachbarland von Thailand.
  • Bali – Trauminsel überhaupt.

Nicht zu vergessen sind Neuseeland und wohl auch Australien, denn durch die Erzählungen meiner Eltern wurde ich sehr früh auf Australien aufmerksam. Danke!

Afrika

  • Marokko – wunderschöne Tempel und Wüste in einem.
  • Kapstadt – durch das Kap der Guten Hoffnung.

Ich habe nicht damit gerechnet, dass die Liste doch so lang wird…

Warst Du schon mal an einem von diesen Orten und falls ja, hast Du Tipps? Welche Reise steht bei Dir als nächstes an?

2 Kommentare bei „Meine Travel Bucket List, die Deine vielleicht erweitert“

  1. […] Diese Reise hat sehr viel mit mir gemacht. Ich habe sehr viel erlebt, gelernt und mitgenommen. Dafür bin ich unglaublich dankbar und möchte all das nicht mehr missen. Was allerdings das Tollste an der ganzen Reise war, kann ich gar nicht wirklich sagen. Alles war unterschiedlich. Jede Stadt war auf die eigene Art besonders. Auf jeden Fall stehen die USA weiterhin auf meiner Travel Bucket List. […]

  2. […] Diese Reise hat sehr viel mit mir gemacht. Ich habe sehr viel erlebt, gelernt und mitgenommen. Dafür bin ich unglaublich dankbar und möchte all das nicht mehr missen. Was allerdings das Tollste an der ganzen Reise war, kann ich gar nicht wirklich sagen. Alles war unterschiedlich. Jede Stadt war auf die eigene Art besonders. Auf jeden Fall stehen die USA weiterhin auf meiner Travel Bucket List. […]

Schreibe einen Kommentar